2. Repair Café in Wildau erfolgreich

Bereits zum zweiten Mal hielten wir gestern das Repair Café in Wildau ab. Wieder kamen zahlreiche Gäste mit Ihren Geräten und Gegenständen zum Reparieren vorbei, aber auch einige Neugierige waren diesmal vor Ort, um sich ein Bild von unserem Event zu machen.

reger Tumult vor dem Repair Café

reger Tumult vor dem Repair Café

ein Auszug aus unserem Gästebuch

ein Auszug aus unserem Gästebuch

der Dampfbügelautomat

der Dampfbügelautomat

der auseinander gebaute Dampfbügel-Automat

der auseinander gebaute Dampfbügel-Automat

wieder ein volles Repair Café

wieder ein volles Repair Café

vier Techniker gegen den Dampfbügelautomat

vier Techniker gegen den Dampfbügelautomat

Die Reparatur an einem Dampfbügel-Automaten dauerte über mehrere Stunden. Unter zu Hilfenahme von Recherchen im Internet und mangels passender Ersatztteile konnten wir diesen aber noch nicht reparieren und werden die Reparatur erst beim nächsten Repair Café fertig stellen können.

die erste Zickzack-Nähmaschine von Altenburg

die erste Zickzack-Nähmaschine von Altenburg

altbewährte Mechanik in der Nähmaschine

altbewährte Mechanik in der Nähmaschine

Druckluftspray hilft beim säubern

Druckluftspray hilft beim säubern

Test der Fadenspannnung nach Intensivreinigung

Test der Fadenspannnung nach Intensivreinigung

ein zweiter Test mit feinem Stoff

ein zweiter Test mit feinem Stoff

Zurück aus dem Teddybär Krankenhaus. Erfolgreiche Verarztung der Gliedmaßen am alten Teddybären.

Zurück aus dem Teddybär Krankenhaus. Erfolgreiche Verarztung der Gliedmaßen am alten Teddybären.

auch unsere Teddybär Ärztin Heike war wieder dabei

auch unsere Teddybär Ärztin Heike war wieder dabei

Neben einem Autoradio und weiteren Sachen, hatten wir diesmal wieder zwei Nähmaschinen zum Reparieren. Ganz besonders gefreut haben wir uns über die gut erhaltene erste Nähmaschine mit Zickzack-Stich von der Firma Altenburg, ein echtes Relikt, welche wir erfolgreich reinigen und reparieren konnten.

unser neuestes Team-Mitglied Gilbert  beim Reparieren einer Kaffeemaschine

unser neuestes Team-Mitglied Gilbert beim Reparieren einer Kaffeemaschine

leider nicht zu retten, die poröse Verklebung/ Dichtung der Heizelemente am Heizstrahler

leider nicht zu retten, die poröse Verklebung/ Dichtung der Heizelemente am Heizstrahler

Mit Erstaunen stellten wir fest, dass wir es mittlerweile sogar bis in die Zeitung des Dahme-Seen Tourismusverbandes geschafft, den unser bisher ältester Gast mit 94 Jahren auch scherzhaft als Rentner-BRAVO betitelte. Sie kam aus einem Seniorenheim in Wernsdorf und brachte Ihren kaputten Heizstrahler mit.

Auch unsere Kaffee- und Kuchenecke mit Selbstgebackenem kam wieder super an. Unser Team-Mitglied Frank machte vorzüglich schmeckende vegane Schokoladen-Muffins. Aber auch der Blaubeerkuchen von Anja war bereits innerhalb weniger Minuten fast aufgegessen. Bei den Kindern kamen besonders die Obstteller mit Äpfeln, Erdbeeren und Weintrauben gut an.

Wir freuen uns bereits jetzt auf das nächste Repair Café am 31.05.2015 an gleicher Stelle.

2 thoughts on “2. Repair Café in Wildau erfolgreich

  1. Hallo!
    ich bin begeistert von der Idee ! Ich versuche auch alles, was ich nur kann, selbst „im Schuss zu halten“ in meinem Haus.
    Ich muss Euch unbedingt besuchen – vielleicht kann ich auch irgendwie behilflich sein (auch, wenn meine technische Fähigkeiten eher bescheiden, weil autodidaktisch sind). Es gibt aber sicher noch ein paar andere Aufgabengebiete, wo ich mich nützlich zeigen könnte?

    Aber vielleicht kann mir auch jemand helfen? Und zwar: Hat es Sinn, eine Mikrowelle (AEG) zu Euch mitzubringen, bei der sich der Teller nicht mehr drehen will , obwohl Strom da (Licht an) ? Irgendwas elektronisches….

    Vielen Dank im Voraus auf evtl. Antwort und dann …bis bald !
    (wann sind die Termine ? 1 x im Monat?)

    Viele Grüße aus Zeuthen
    M.B.Schimanski

    • Hallo Mascha,

      vielen Dank für deinen Kommentar bzw. die Nachricht. Komme doch einfach beim nächsten Repair Café jetzt am Sonntag den 31.5.2015 vorbei, dann können wir dich kennen lernen und uns mal besprechen, an welchen Stellen noch geholfen werden kann.

      Diesmal gibt es allerdings lecker Bratwurst vom Grill anstelle des Kuchens, den unsere Team-Mitglieder sonst immer selber backen. Wir veranstalten das Café immer am letzten Sonntag des Monats.

      Die Mikrowelle kannst du gerne mitbringen, wir haben beim ersten Repair Café auch schon eine repariert. Eine Ferndiagnose ist allerdings immer schwierig.

      viele Grüße,

      Seb & Susann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.